Nordkette Revision
  • Allgemein, Infrastuktur, Technik,

Nach einer ungewöhnlichen Sommersaison gehen alle unsere Bahnen und Anlagen am Montag, den 2.11.20 in die Herbstrevision.
Vielen Dank an alle unsere Freunde und Gäste - wir hoffen, euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Klettersteig geschlossen
  • Allgemein, Schnee, Sport,

Wegen des frühzeitigen Wintereinbruchs ist der Innsbrucker Klettersteig bis auf weiteres geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Heute
Früh, 28.11.2020
Tal: -4 ºC Berg: -1 ºC
Mittag, 28.11.2020
Tal: 6 ºC Berg: 2 ºC
Abend, 28.11.2020
Tal: 1 ºC Berg: -1 ºC

Beschreibung:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

4-Tages-Prognose
So
Mo
Di
Mi
Innsbruck
-4/5
ºC
-5/4
ºC
-5/3
ºC
-2/3
ºC
Hungerburg
-5/3
ºC
-6/2
ºC
-5/1
ºC
-4/1
ºC
Seegrube
-1/1
ºC
-2/0
ºC
-7/-2
ºC
-9/-7
ºC
Hafelekar
-4/-1
ºC
-5/-1
ºC
-9/-4
ºC
-10/-8
ºC

Morgen:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Mo:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Di:
Ein überwiegend trüber Tag und tagsüber schneit es leicht.

Hafelekar
  • Sa, Nov 2020
  • Standorthöhe: 2.256 m
Hafelekar

Beschreibung:

Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.

Hungerburg
  • Sa, Nov 2020
  • Standorthöhe: 870 m
Hungerburg Webcam
Seegrube
  • Sa, Nov 2020
  • Standorthöhe: 1.905 m
Seegrube Webcam
Innsbrucker Nordkettenbahnen - Kongress
  • Rennweg 3
  • A-6020 Innsbruck, Österreich
Nordkette location Nordkette location

Route:
Klicken Sie auf diesen Link, um die beste Route zum Nordkette Kongress zu berechnen.

PARKEN

Kostenloses Parken in der City- und Congressgarage bei Kauf eines der folgenden Tickets:

  • Rundreise: Innsbruck-Seegrube
  • Rundreise: Innsbruck-Hafelekar
  • Kombi-Ticket Hungerburg & Alpenzoo
  • Skiticket

Bitte beachten Sie, dass die Entwertung Ihres gratis Parktickets ausschließlich an unserer Kassa in der Congress-Station täglich von 8:00-18:00 Uhr möglich ist. Wir empfehlen daher die Entwertung des Parktickets gleich beim Kauf eines Nordkettenbahnen-Ticket vornehmen zu lassen. Nur gültig am Tag Ihres Besuchs.

Fahrplan

Samstag, November 2020 - 11:30

Bahnen/Lifte
Fahrplan & Information
Hungerburgbahn
Mo-Fr
07:15 - 19:15
Sa, So + feiertags
08:00 - 19:15
Fährt alle 15 Minuten
Seegrubenbahn
Täglich
08:30 - 17:30
Fährt alle 15 Minuten
Hafelekarbahn
Täglich
09:00 - 16:45
Fährt alle 15 Minuten
DSL Frau-Hitt-Warte
DSL Seegrube
Lifte
  • Sa, Nov 2020
  • 11:30

Skipisten

Icon Uebungshang Übungshang
Icon Kurzes_Tal Kurzes Tal
Icon Kasermandl_Tal Kasermandl Tal
Icon Snowparkt Nordkette Skylinepark

Skirouten

Icon Karrinne Karrinne
Icon Seilbahnrinne Seilbahnrinne
Icon Osthang Osthang
Icon Zweier_Skiroute Zweier Skiroute
Icon Tobel Tobel
Icon Langes_Tal Langes Tal

Skilifte

Icon sessellift Sessellift 3er Stütze
Icon sessellift Sessellift Frau-Hitt-Warte
Schneehöhe
  •  
  •  
  •  

Hungerburg

0 cm

Seegrube

0 cm

Hafelekar

0 cm


Schneetelefon: 0043 (0)512 293344-15
Lawineninfo

Lawinengefahrenstufe:

n/a

Achten Sie darauf, immer die neuesten Lawineninformationen vom Personal vor Ort und vom Lawinenwarndienst Tirol einzuholen.

Pisten Karte
Pisten Karte anzeigen
(Bild wird in einem neuen Browser-Tab geöffnet)
Die Daten werden geladen...
Die Daten werden geladen...
Die Daten werden geladen...

Theresienkirche

Ein kurzer Spaziergang auf der Hungerburg führt zur von Siegfried Thurner 1931/32 errichteten Theresienkirche, welche bedeutende, kirchliche Wandgemälde des Tiroler Künstlers Max Weiler in sich trägt:

Der Maler gewann einen Wettbewerb zur Neuausstattung der Kirche. Er malte mit Genehmigung des Bischofs Paulus Rusch die Kirche ab 1945 mit Fresken aus. Weiler malte Der Lanzenstich, Die Herz-Jesu-Sonne, Die Johannesminne, Ölberg und Die Herzjesuverehrung. Die Ausführung von Stets in Not und Kriegsgefahr unterblieb.

Um seine Arbeit entspann sich nach der Fertigstellung 1948 „eine Art Bürgerkrieg“, der einen Polizeieinsatz zum Schutz der Fresken auslöste. Gegen Weilers Arbeit prozessierte vergeblich ein Landarbeiter aus Ebbs, der sich durch sie persönlich angegriffen fühlte. Insbesondere entzündete sich der Streit um Weilers Darstellung eines blauen Pferdes und Menschen in Tiroler Tracht bei der Kreuzigung Christi.

notification-image
Fortfahren zur Webseite: